USB-Festplatte automatisch per cronjob mounten

An meinem Server, einem sog. Thinclient, befinden sich zwei USB-Festplatten. Die eine für alle meine Daten und die andere zum Sichern der voraus genannten.

 

Nun möchte ich aber nicht beide HDDs 24 Stunden laufen lassen. Die Sicherungsplatte muss ja nur in der Zeit der Sicherung laufen.

Somit habe ich der Stromversorgung der Backupplatte eine Zeitschaltuhr verpasst. Die Sicherung dauert auf keinen Fall länger als 1 Stunde und zur Sicherheit habe ich nochmal eine halbe Stunde draufgepackt. Somit läuft die Platte jetzt ab 0:50 Uhr (zehn Minuten, bevor ich die Sicherung vornehmen lasse) und schaltet sich um 2:20 Uhr wieder ab.

 

Das Problem ist jetzt, daß sich diese Platte nicht automatisch mountet.

Dies lässt sich aber per cronjob lösen.

 

Eingabe ins Terminal:

 

sudo crontab -e

zum Editieren der Crontabelle.

 

Dort gebe ich

 

55   0    * * * /bin/mount -a > /dev/null 2>&1

ein. Danach muss eine Leerzeile stehen, oder ein #.

Der Befehl „mount -a“ wird nun täglich um 0:55 ausgeführt.

 

Das „/dev/null 2>&1“ unterbindet Fehlermeldungen, wenn Befehlszeilen in fstab nicht ausgeführt werden können.

 

(Vielen Dank auch an ubuntuusers.de)