Unix / Linux Tutorial lecturio.de

Vor ein paar Wochen flatterte mir eine eMail von einem Mitarbeiter des Online Marketings von lecturio.de in mein Postfach.

In dieser Mail wurde mir erklärt, daß lecturio.de seit 2008 versucht Bildung für alle zugänglich zu machen. Dafür stellen auf der oben genannten Online Plattform Professoren und Dozenten ihr Wissen all denjenigen zur Verfügung, die neues entdecken oder bereits Gelerntes vertiefen möchten. Die Wissensvermittlung erfolgt über Lernvideos. Die Kurse sind damit zu jeder Zeit und überall auf der Welt abrufbar. Der Nutzer kann seine Lerngeschwindigkeit frei wählen und Nichtverstandenes jederzeit wiederholen. Das Ziel ist, lebenslanges und effizientes Lernen für Jung und Alt zu ermöglichen.

Da sich mein Blog mit dem Thema Ubuntu/ Linux beschäftigt, wurde ich freundlich eingeladen die Dienste von lecturio.de, speziell das „Unix/ Linux-Tutorial“ zu testen.

Da ich gerade anderweitig beschäftigt war, ließ ich die Mail erst einmal im Posteingang reifen. 🙂

Vierzehn Tage später erhielt ich eine Erinnerung. Ein bisschen neugierig war ich ja schon.

Zwar arbeite ich inzwischen seit über sieben Jahren mit Ubuntu und habe so manches Skript bis zur Unkenntlichkeit „verkonfiguriert“ :-), bin also nicht völlig unerfahren, doch folge ich in diesem Fall dem Motto meines Großvaters selig: „Man wird so alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu!“

Und natürlich brenne ich weiterhin für das Thema Linux, auch wenn ich inzwischen gelernt habe, daß beide Seiten, die Windows- und die Linux-Welt ihre Licht- aber auch jeweiligen Schattenseiten haben. Ich glaube die Kunst besteht darin die jeweiligen Vorteile für sich zu nutzen.

Ich bin ein neugieriger Mensch und will immer wissen, was drin ist. Sei es mein Kaffeevollautomat, mein Auto, oder mein Computer. Einer der Vorteile an Linux ist, daß ich ungehemmt nachsehen kann was unter der Haube schlummert. Um Linux zu benutzen muss ich das nicht wissen, aber es ist schön jemanden zu haben, der es einem erklärt, wenn man es wissen will.

Und hier kommt lecturio.de ins Spiel.

Ich habe mir das Unix / Linux Tutorial angesehen.

Die Inhalte sind:

Auf den ersten Blick dachte ich: „Na, das kenn‘ ich doch alles schon. Bin doch ein alter Hase.“ Aber ich muss zugeben, dass ich wirklich einige interessante Dinge dazu gelernt habe. Das brauche ich zwar ganz sicher nicht täglich, aber es ist schön davon schon mal gehört zu haben. In dieser geballten Form und in der sympathischen Art und Weise des Herrn Thomas Mitzka hat mir dieses Tutorial insgesamt sehr gut gefallen. Er hat komplizierte technische Sachverhalte, als auch die „trockene“ Linux-Entstehungsgeschichte unterhaltsamen und fachlich sehr fundiert vermittelt. Schön wenn da jemand sitzt, der sehr genau weiß wovon er da spricht.

Ich muss wohl dazu sagen, dass es sich hierbei um Systemgrundlagen handelt. Es ist kein wirkliches Einsteiger-Tutorial nach dem Motto: „Wie installiere ich Linux?“ „Wie öffne ich ein Programm?“ usw.

Jedem der gesteigertes Interesse am Innenleben seines Linux-Rechners hat, kann ich dieses Tutorial allerdings wärmstens ans Herz legen.