Bildpfade in WordPress korrigieren

Vor kurzer Zeit widerfuhr meinem sonst sehr zuverlässigen DynIP-Anbieter „ein ziemlichen Servergau“.

Ganz erschrocken habe ich mich bei einem anderen Anbieter angemeldet, weil ich im ersten Schock dachte, dass der Service eingestellt wurde.

Durch die Änderung der Domain wurden auf meinen Blogs allerdings keine Bilder mehr angezeigt. Nach kurzer Recherche wurde ich auf der Seite von Horst Scheuer fündig.

Die Bildpfade in der Datenbank mussten geändert werden. Das lässt sich sowohl manuell für jedes Bild einzeln, aber auch bequem durch folgenden Eintrag im Reiter „SQL“. (Echte Männer brauchen kein Backup! :-))

UPDATE wp_posts SET post_content = REPLACE(post_content, 'http://www.deineurl.de/altesverzeichnis/wp-content/uploads/', 'http://www.deineurl.de/neuesverzeichnis/wp-content/uploads/');

Viel Erfolg!