Fernsteuerung von Mint zu Mint

UnbenanntNun klappt die Fernsteuerung vom Androiden aus. Aber die Verbindung zwischen meinem Netbook und meinem Desktop wäre schön, weil einfach das Display in vernünftiger / bedienbarer Größe vorliegt.

Vino war auf beiden Rechnern installiert. Jetzt war ich allerdings noch auf der Suche nach einem Viewer. Teamviewer ist zwar auch eine Möglichkeit, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich immer neu die Passwörter eingeben muss. Wenn ich dann immer zum Client-Rechner laufen muss um das Passwort mir dort zu holen, ist die Fernbedienung im eigenen Haus(halt) ja ein bisschen Quatsch.

Zuerst hatte ich Remmina installiert. Das ist zwar auch ein schönes Programm, aber damit konnte ich nur auf das Terminal zugreifen. Der Desktop blieb mir verborgen.

Bis ich endlich auf Vinagre gestoßen bin. Hätte man aber auch drauf kommen können. Vino > Vinagre. 🙂 Wenn ich mich recht erinnere war oder ist es bei Ubuntu direkt enthalten. Wundert mich etwas, dass ich es hier nachinstallieren musst.

War aber ja nicht schlimm.

sudo apt-get install vinagre

Schon fertig…